Muster-Dokumentation zur Corona Krise

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) stellt eine umfassende Corona-Dokumentation als kostenlosen Download zur Verfügung.

blank

© Christian Daum / pixelio.de

Die Anfertigung einer solchen Dokumentation sei freiwillig, werde aber bei späteren Betriebsprüfungen mit Sicherheit hilfreich sein, so der ZDH.

Denn seit Beginn der Corona-Pandemie seien die Betriebe mit zum Teil regional unterschiedlichen Auflagen konfrontiert, „die sich gravierend auf betriebliche Abläufe“ wie auch auf die Erzielung von Einnahmen auswirkten. Solche Auffälligkeiten würden bei Betriebsprüfungen „zwangsläufig“ zu Nachfragen führen. Aufgrund der ständigen Veränderungen sei jedoch fraglich, ob eine Aufklärung noch nach Jahren gelingt.

Die Dokumentation schafft daher einen Überblick zu behördlich angeordneten Kundenbeschränkungen und Schließungen, Auslastung von Geschäftsräumen, Personallage, z. B. Quarantänezeiten und Kurzarbeit, Umsatz- und Gewinnfaktoren, z. B. Lieferengpässen und Stornierungen, außergewöhnlichen Mittelzuflüssen, z. B. Corona-Hilfen und neuen Privateinlagen.

Die Dokumentation ist als pdf-Datei kostenlos auf den Internetseiten des ZDH abrufbar.