Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Betriebsbesichtigung 16.11.2018, 10.30 Uhr

max. 30 Personen.

 

Was sehen wir?

Um einen Einblick in die Zuckergewinnung zu bekommen, sehen wir zuerst einen Film. Bei einem Rundgang durch den Betrieb folgen Wir dann dem Weg von der Anlieferung der Zuckerrübe bis zum Zuckerpaket. Da dies ein sehr langer Weg ist, müssen die Teilnehmer gut zu Fuß sein und Hitze und Kälte im Wechsel vertragen können.

Im Anschluss an die Besichtigung lädt Südzucker zu einem Imbiss ein. Wir haben dann nochmals die Möglichkeit, Fragen an den Werkführer zu stellen.

Für den Besuch bei Südzucker sollten Sie ca. 4 Stunden einplanen. Die Besichtigung sowie der Imbiss sind kostenlos.

 

Was müssen Sie beachten?

Wenn Sie mit dem Auto kommen, können Sie auf dem ausgeschilderten Besucherparkplatz parken: Adresse: Südzucker AG, Werk Offenau, Ludwig-Kayser-Straße, 74254 Offenau

 

Bitte finden Sie sich 10.15 Uhr für die Werksführung ein (ausgeschilderter Platz an der Rückseite des Pförtnergebäudes). Wir warten an der Pforte und werden dort von einem Werkführer abgeholt.

 

Wichtige Informationen:

Jugendlichen unter 12 Jahren wird aus Sicherheitsgründen leider nicht die Besichtigung der Werksanlagen gestattet. Auf die Einhaltung dieser Anweisung wird strikt geachtet. Ausnahmen können nicht gemacht werden.

 

Aus Sicherheitsgründen ist es notwendig, dass alle Besucher einen Schutzhelm sowie einen Warnkragen tragen. Dies wird beides von Südzucker zur Verfügung gestellt. Ferner ist es erforderlich, dass alle Besucher feste Schuhe tragen. Bitte haben Sie für diese Sicherheitsmaßnahmen Verständnis – sie dienen der eigenen Sicherheit.

Das Fotografieren ist nur nach Rücksprache mit dem Werkführer in bestimmten Bereichen möglich.

Den Weisungen unseres Führungspersonals ist unbedingt Folge zu leisten.

Auf dem gesamten Werksgelände besteht ein absolutes Rauchverbot. Hiervon ausgenommen sind lediglich einige wenige eindeutig markierte Raucherpunkte, an denen das Rauchen gestattet ist. Dennoch bitten wir Sie, während des wenige Stunden dauernden Aufenthaltes auf unserem Gelände auf das Rauchen gänzlich zu verzichten. Ferner bitten wir Sie, während des Rundganges nichts zu essen oder Kaugummi zu kauen.

Personen, die an Infektionskrankheiten leiden, die über Lebens- oder Futtermittel übertragen werden, können leider nicht an der Führung teilnehmen.

Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass Südzucker nicht über behindertengerechte Sanitäreinrichtungen verfügt.

Wir freuen uns auf eine spannende Führung und Ihren Besuch!

 

Um sich zur Veranstaltung anzumelden, klicken Sie bitte auf den folgenden Link:

 

Anmeldung

 

 

Die Teilnehmerzahl ist seitens des Veranstaltungspartner auf 30 Personen begrenzt. Ihre verbindliche Anmeldung wird entsprechend dem Eingang der Email berücksichtigt. Danke für Ihr Verständnis.