Besichtigung des Werkes Offenau der SÜDZUCKER AG

Am 16.11.2018 hat eine Gruppe interessierter Mitglieder das Werk Offenau der SÜDZUCKER AG nahe Heilbronn besichtigt. In diesem 1971 gegründeten Werk werden aktuell 1,4 bis 1,7 Millionen Tonnen Zuckerrüben verarbeitet. Der jährlich erzeugte Zucker liegt bei 220.000 bis 270.000 Tonnen.

Rund 2.200 Landwirte liefern Zuckerrüben an für die jährliche Verarbeitungskampagne von September bis Januar, die im 24-Stunden-Betrieb zu Dicksaft und Zucker verarbeitet werden. Ein Teil des täglich erzeugten Dicksaftes wird zwischengelagert und in einer separaten Dicksaftkampagne in den Monaten Mai und Juni des Folgejahres zu Weißzucker verarbeitet. Die gesamte Zuckerproduktion des Werks reicht aus, um den Bedarf von 5-6 Millionen Verbrauchern zu decken.

Der Dank gilt der SÜDZUCKER AG und Herrn Kohler, der den Teilnehmern in einer sehr interessanten und kurzweiligen Führung Einblick geben konnte in die industrielle Herstellung von Zucker.

2018-11-26T14:37:25+00:0025.11.2018|